Anleitung zur Bienchentorte

16. November 2020 Anleitungen


Allgemeine Hilfsmittel: Silikonunterlage oder eine glatte, saubere Arbeitsfläche Rollstab (Rolling pin) Balltool (und andere bevorzugte Modellierwerkzeuge)
Cutter Pinsel zum Kleben
Modellierpad
Rundtülle zum Ausstechen der Flügel, Durchmesser ca. 1cm oder anderes Ausstechwerkzeug
Spatel
Luftpolsterfolie
Wasserbad zum Schmelzen der Schokolade (Topf, Schmelzgefäß) oder (Temperiergerät)


Zutaten Biskuit:
Backmischung Biskuit (oder Biskuitboden nach unserem Rezept)

Zutaten Füllung:
Buttercreme (Fertigmischung)
Fruchtspiegel Pfirsich Maracuja:
250g Dosenpfirsich (für Pfirsichpüree)
360g Dosenpfirsich (für Pfirsichwürfel)
Ca.150 ml Maracujasaft
20g Agartine
Evtl. Zucker

Bienenwaben: Weiße Schokoladendrops (Callebaut Chocolate Callets)
Gelbe Lebensmittelfarbe (Puderfarbe)
Bienchen
Fondant mellow yellow, raven black, white (von funcakes)
Evtl. CMC Tylose Pulver,  Draht (Gauge 22?)
Lebensmittelkleber

Tag 1

Schritt 1 Biskuitboden:
Biskuitboden backen und abkühlen lassen. Wir empfehlen den Biskuit am Vortag zu backen. Anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und in einer Plastiktüte bis zum nächsten Tag aufbewahren.
Schritt 2 Bienchen modellieren:
Wir empfehlen ein paar Std vor dem Modellieren ein bisschen CMC Tylose Pulver in den Fondant einzuarbeiten.
Aus gelbem Fondant kleine Eier formen. Anschließend aus schwarzem Fondant dünne Schnüre Rollen.
Jeweils zwei schwarze Streifen mit Lebensmittelkleber befestigen.
Weißen Fondant dünn ausrollen und kleine Kreise von ca. 1cm Durchmesser ausstechen.
Die Kreise auf einem Modellierpad mit einem Balltool ein bisschen ausdünnen und zu einem Tropfen formen. Das „spitze ende“ vorsichtig zusammendrücken. Die leicht angetrockneten Flügelchen mit Lebensmittelkleber am Körper der Biene befestigen.
Die Bienchen trocknen lassen.


Schritt 3 Fruchtspiegel zubereiten
Maracuja-Pfirsich-Fruchtspiegel:
250g Dosenpfirsiche abtropfen lassen und mit einem Pürierstab oder Mixer fein pürieren.
Das Püree mit ca. 150 ml Maracujasaft auffüllen, bis man auf insgesamt 400 ml Masse kommt. Nochmal kurz mixen. Das Püree abschmecken und bei Bedarf noch mit etwas Zucker süßen.
360 g Dosenpfirsiche in kleine Würfel schneiden. (5mm)
Die Würfel mit dem Püree und 20g Agartine in einem Topf mindestens 4 Minuten blubbernd köcheln lassen.
Die heiße Masse in die gewünschten Formen verteilen. (zB. Tortenringe oder Teller). Unser Fruchtspiegel hat eine Höhe von ca. 5mm.
Wir haben aus der Masse drei Fruchtspiegel erhalten. Die Masse muss nun kühl gestellt werden. Entweder ein paar Stunden in den Kühlschrank oder für eine halbe bis ganze Stunde in die Kühltruhe.
Topp Tipp: Fruchtspiegel kann man auf Vorrat zubereiten und können gefroren verwendet werden. Der Spiegel taut dann in der Torte auf.

Tag 2

Schritt 1: Die Buttercreme nach Anleitung zubereiten.
Schritt 2: Biskuitböden schneiden
Schritt 3: Torte mit Fruchtspiegel und Buttercreme schichten. Nun die komplette Torte mit Buttercreme einstreichen und für ein paar Stunden kaltstellen. Für die Stabilität der Torte ist es sehr wichtig das die Torte gut durchgekühlt ist!



Schritt 4: Bienenwaben
Die Luftpolsterfolie bei Bedarf nur mit einem leicht feuchten Tuch reinigen. Die Luftpolsterfolie niemals in Spülwasser tauchen. Das Wasser läuft in die Luftkammern und die Folie kann nicht mehr verwendet werden. Schokolade und Wasser vertragen sich nämlich überhaupt nicht! Folie zuschneiden: Für den Deckel am besten die Backform der Torte als Schablone verwenden. Der Durchmesser sollte jedoch ein wenig kleiner sein als die Torte. Dann einen Streifen zuschneiden. Der Streifen sollte ein paar cm höher als die Torte sein (je nach Geschmack) Beim Umfang sollte der streifen ca. 4-5 cm überlappen.
Schokolade temperieren (link Schokolade richtig tempieren)
Es ist unheimlich wichtig die Schokolade richtig zu temperieren, sonst härtet sie nicht aus!
Wenn deine Schokolade richtig temperiert ist gibst du vorsichtig von der Lebensmittelfarbe dazu, bis du den gewünschten Farbton erreicht hast.
Als erstes ein Teil der Schokolade mit einem Spatel auf der Luftpolsterfolie für den Deckel verteilen. Diesen dann sofort in die Kühltruhe.




Dann die restliche Schokolade auf dem streifen verteilen. Der Rand der später nach unten kommt sollte bündig und gerade auf der Folie verteilt werden. Der ober Rand darf ruhig etwas ungleichmäßig sein.

Die Schokolade muss jetzt langsam anziehen und darf auf keinen Fall in die Kühlung. Das dauert eine Weile und Geduld ist gefragt. Sobald der Deckel ausgehärtet ist, die Luftpolsterfolie abziehen und die Waben auf die Torte legen.
Wenn dein Streifen nicht mehr flüssig, aber noch biegbar ist, ist es soweit.
Die Folie vorsichtig um die Torte wickeln und andrücken.
Den Rand überlappen lassen und mit der Schere bündig abschneiden. Jetzt kommt die Torte wieder in den Kühlschrank bis die Schokolade vollständig ausgehärtet ist.
Nun die Folie einfach abziehen. Am oberen Rand je nach Geschmack Stücke abbrechen. Stücke zum dekorieren evtl. noch verwenden.
Ein paar Bienchen mit Lebensmittelkleber auf die Waben kleben.
Ein paar Bienchen mit einem kleinen bisschen Kleber auf dem Draht befestigen und am Rand in die Torte stecken.
Fertig!


Zugehörige Produkte

Funcakes CMC Tylose Pulver 60g

Inhalt: 60 Gramm (6,58 €* / 100 Gramm)

3,95 €*

Inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten
Blumendraht 20 gauge Weiß

2,70 €*

Inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten
FunCakes Rollfondant Mellow Yellow - 250g

Inhalt: 250 Gramm (1,14 €* / 100 Gramm)

2,85 €*

Inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten
Rainbow Dust Puderfarben Yellow – Sunset 4g

Inhalt: 4 Gramm (99,75 €* / 100 Gramm)

3,99 €*

Inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten
FunCakes Mix für Buttercreme 1 Kg

Inhalt: 1 Kilogramm

7,50 €*

Inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten
Blumendraht 22 gauge Weiß

2,70 €*

Inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten
Callebaut Chocolate Callets -White- 1 kg

Inhalt: 1 Kilogramm

13,95 €*

Inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten