Ostereier mit Lebensmittelfarbe einfärben

Was du brauchst:

Weiße Eier
Essig (der Essig macht das Farbergebnis intensiver)
Evtl. Gummibänder
Lebensmittelfarbe (Wir haben Pastenfarbe von Sugarflair verwendet. Ruby und Royal Blue)



1. Kochst du deine Eier wie gewohnt ab.
2. Jetzt füllst du die gewünschte Menge Wasser in einen Topf, je nachdem wie weit die Eier mit der Flüssigkeit bedeckt werden soll.
3. Dann gibst du ca. 4 Esslöffel Essig hinzu. Anschließend rührst du deine Lebensmittelfarbe ins Wasser. Mit der Menge musst du etwas spielen, je nachdem wie intensiv du dein Ergebnis haben möchtest.



Ostereier faerben mit Gummiband



Ostereier faerben mit rot und blau



Wir haben die Eier einmal in rotes und anschließend in blaues Wasser gelegt. Lasse deiner Kreativität freien Lauf.
Für die weißen Streifen haben wir Gummibänder um die Eier gewickelt.


Wir haben auch die Farben gelb und grün getestet, allerdings hat das nicht so gut funktioniert.

Ostereier gefaerbt im Nest


Viel Spaß beim Nachmachen!