Puderfarbe oder Pastenfarbe mit Wasser, Alkohol oder Kakaobutter

Malen mit Lebensmittelfarbe! Pasten oder Puderfarbe? Wasser, Alkohol oder Kakaobutter?


Was sind eigentlich Puderfarben und Pastenfarben?


Lebensmittel-Puderfarben und Lebensmittel-Pastenfarben sind zum Verzehr und zum Verarbeiten in Lebensmitteln geeignet. Pastenfarben eignen sich in erster Linie zum Einfärben von Lebensmitteln wie z.B. Teig, Buttercreme, Fondant, Marzipan usw. Die Paste ist sehr hochpigmentiert, dick und kleinste Mengen genügen zum Einfärben. Puderfarben sind eher zum Abpudern von Lebensmitteln wie z.B. Blüten oder Figürchen gedacht. Man kann sie aber auch zum Einfärben von Lebensmitteln verwenden. Auch das Malen mit Pastenfarben und Puderfarben erlangt immer mehr Beliebtheit und deswegen möchten wir euch heute zeigen wie man das macht und welche Vor- und Nachteile es gibt. Wir werden Lebensmittelfarbe mit Alkohol, Wasser und Kakaobutter anrühren. Und hier der Vergleich:


Lebensmittelpuder und Lebensmittelpaste mit Alkohol, Wasser oder doch mit Kakaobutter?


Wir haben hier auf weißen Fondant immer das gleiche Motiv aufgemalt und schon auf den ersten Blick sind gravierende Unterschiede zu erkennen.

Puder und Pastenfarbe mit Wasser oder Alkohol im Vergleich

Puder mit hochprozentigem Alkohol

Malen mit Puderfarbe und Alkohol


Die Farben sind matt und eher gedeckt. Die Farben decken eher mittelmäßig. Beim Öfteren Übermalen holt man die Farbe wieder vom Fondant. Also Vorsicht.
Der Puder löst sich im Alkohol gut auf. Nachteil ist, dass der Alkohol rasch verfliegt und der Farbe ständig neuer Alkohol zugefügt werden muss. Dafür trocknet die Farbe schnell.
Insgesamt ein zufriedenstellendes Ergebnis


Puderfarbe mit Wasser

Malen mit Puderfarbe und Wasser


An 1. Stelle ist zu erwähnen das Fondant und Wasser sich überhaupt nicht mögen. Fondant ist in erster Linie aus Zucker. Und Wasser löst Zucker auf. Und genau das tut Wasser auch mit Fondant.
Beim Malen mit kleinen Mengen Wasser löst sich jetzt zwar nicht gleich der ganze Überzug auf, aber es wird alles sehr klebrig und zäh. Vergleichbar mit Zuckerguss. Auch hier holt man sich die Farbe beim Übermalen wieder vom Fondant. Man schmiert eher als zu Malen. Sehr Unsauberes Ergebnis.


Puderfarbe mit Kakaobutter

Malen mit Puderfarbe und Kakaobutter


Satte, kräftige Farbe ist das erste was einem ins Auge sticht.
Der Puder lässt sich in der Kakaobutter sehr gut auflösen. Der Nachteil an Kakaobutter ist jedoch, dass dieser zur Verarbeitung geschmolzen und auf Temperatur gehalten werden muss. Außerdem hat das Bild eine sehr lange Trockenzeit und verschmiert bei Berührung, also nicht mehr anfassen.
Die Vorteile wiegen jedoch höher. Die Farbe deckt sehr gut, kann auch immer wieder übermalt werden und die Farben leuchten schön kräftig und intensiv. Kleine Details könne schön und sauber ausgearbeitet werden.
Schönes Ergebnis


Pastenfarbe und Alkohol

Malen mit Pastenfarbe und Alkohol


Klare und brillante Farben
Ein kleiner Nachteil ist, dass der Alkohol langsam verfliegt und der Farbe hin und wieder neuer Alkohol zugefügt werden muss. Aber nicht so schnell wie beim Puder.
Aber auch hier überwiegen die Vorteile. Die Farbe deckt sehr gut, kann auch immer wieder übermalt werden. Die Farben sind brillant. Filigranste Arbeiten könne schön und sauber ausgearbeitet werden.
Schönstes Ergebnis


Pastenfarbe und Wasser

Malen mit Pastenfarbe und Wasser


Farbintensiv aber leicht schmuddelige Optik
Auch hier besteht wieder das Problem das Fondant und Wasser sich überhaupt nicht mögen, was das Malen zu einer klebrigen und schmierigen Angelegenheit macht.
Das Endergebnis ist im Gegensatz zum Malen mit Puder und Wasser aber etwas besser und Farbintensiver.
Mittelmäßiges Ergebnis.


Pastenfarbe und Kakaobutter

Malen mit Paste und Kakaobutter


Ein anderes Wort als Katastrophe fiel uns nicht ein.
Lebensmittelpastenfarben sind wasserlöslich und nicht fettlöslich. Daher ist es unmöglich damit zu malen.
Sehr schlechtes Ergebnis.


Da uns das Malen so viel Freude bereitet hat, haben wir gleich eine ganze Unterwasserwelt auf eine Torte gemalt und das Ergebnis möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Wir haben uns für die Kombination Paste und Alkohol entschieden.

malen auf Fondant mit Pastenfarbe

Malen auf Fondant mit PAstenfarbe Meerestiere Krake

Malen auf Fondant Meerestiere Wal

Malen auf Fondant Meerestiere Seepferdchen