Allgemeine Hilfsmittel:

Silikonunterlage oder eine glatte, saubere Arbeitsfläche
Rollstab (Rolling pin)
Bevorzugte Modellierwerkzeuge (Balltool, Edelstahltools oder kleinen Cutter, Schere, Rollschneider,Pinzette)
Diverse Pinsel zum bepudern, bemalen und kleben
Modellierpad
Blütenformer (Flower foaming cups)
Puderzucker oder Bäckerstärke
Frischhaltefolie
Küchenpapier

Kakteen malen und Sukkulenten bepudern:

Essbare Lebensmittelfarben Puderfarbe verschieden Töne:
FunCakes: Shadow Grey, Holly Green
RainbowDust: Lime Zest, Chili Red, Burgundy, Autumn Green, Black Magic, Snow Drift
Sugarflair Rejuvenator Spirit oder hochprozentigen Alkohol (z.B. Wodka)
Essbare Malfarbe RainbowDust Paint white
Mischpalette zum Farben anmischen

Sukkulenten modellieren:

Essbarer Kleber (Edible glue)
Fondant FunCakes 250g (Forest green, Pastel green, Botanical green, Ruby Red)
CMC Tylose Pulver  
Diverse Ausstecher (Decora Petunie set, PME Rosenausstecher Pedal 4-Teilig)

Torte eindecken:

Fondant satin ice ivory ca. 2kg
Glätter
evtl. Styropor dummy
Satinband ivory
Acetat-Rolle
Doppelseitiges Klebeband

Wir starten hier gleich mit einem Top Tipp:
Das Bemalen der Torte kann durchaus mehrere Stunden oder sogar Tage in Anspruch nehmen.
Eine Torte könnte dir durch die Dauer eventuell zusammenfallen oder sogar verderben.
Daher empfehlen wir dir für den bemalten Stock einen Dummy aus Styropor zu verwenden. So kannst du rechtzeitig und in Ruhe dein Kunstwerk aufbringen.

Tag 1
Den Styropordummy mit Fondant beziehen und wenn möglich einen Tag stehen lassen, so kann der Fondant durchtrocknen und wieder fest werden, was das Bemalen um einiges vereinfacht. Wenn du mit dieser Maltechnik noch nie gearbeitet hast, rolle am Besten ein Stück Fondant aus, lass es trocknen und probiere die Farben vorher aus.

Tag 2
Besser ist, du beginnst mit der helleren Farbe und wirst dann dunkler um Schatten und Akzente zu setzen. Beim mehrmaligen übermalen musst du allerdings aufpassen, dass du dir die Farbe nicht wieder vom Fondant runterholst.

Dafür die essbare Puderfarbe auf die Farbpalette geben und mit ein wenigen Tropfen Alkohol anrühren. Die Farbe muss schön cremig sein.
Die Farbe trocknet sehr schnell daher könnte es sein, dass du immer wieder mal einen Tropfen Alkohol zu deiner Farbe geben musst. So kannst du sie aber auch immer wieder verwenden.
Wenn dein Kaktus getrocknet ist, kannst du mit der essbaren weißen Malfarbe kleine Pünktchen setzten um Stacheln anzudeuten.

Motivtorte mit Sukkulenten Torte bemalen auf Fondant

Tag 3
Je nachdem wie viele Sukkulenten du später auf deiner Torte haben möchtest plane lieber ein, zwei Tage mehr ein.
Zum Modellieren mit Fondant musst du CMC Pulver einarbeiten. CMC verleiht dem Fondant Festigkeit und Stabilität. Dies machst du mindestens ein paar Stunden oder sogar einen Tag vorher damit das Pulver mit dem Fondant gut durchziehen kann.
In dieser Anleitung möchten wir dir zwei Varianten zeigen. Du wirst aber sehen, dass aus diesen zwei Varianten unendlich viele Möglichkeiten entstehen.

Top Tipp: rolle deinen Fondant auf die gewünschte Dicke aus. Lege Frischhaltefolie darauf und steche deine Blätter aus. Dadurch werden die Kanten abgerundet, die Blätter werden schön „fleischig“ und bekommen dadurch eine realistische Optik.

Fondant fleischig ausstechen

Sukkulente 1
Den vorbereiteten Fondant auf ca. 3-4 mm ausrollen. Frischhaltefolie darauflegen. Die kleinste Form zweimal ausstechen, die anderen drei Größen jeweils einmal ausstechen. Die Blätter mit der abgerundeten Seite nach oben auf das Modellierpad legen. Die Ränder mit einem Balltool ein wenig ausdünnen. Das Blatt mit der flachen Seite nach oben auf die Hände legen. Die Ränder ganz behutsam mit Zeigefinger und Daumen zusammen „pfetzen“ und zurück auf das Modellierpad legen. Die Mitte jedes Blättchens ein wenig mit dem Balltool ausdünnen. Das kleinste Blatt an den Rändern mit einem bisschen Edible Glue bestreichen und wie eine Knospe zusammenfalten. Ist diese zu hoch kannst du den unteren Teil mit einer Schere abschneiden. Die Knospe auf das andere kleinere Blatt kleben und auf die Seite legen. Jetzt klebst du die ersten drei Blätter mit etwas Kleber aufeinander und legst diese in ein mit Bäckerstärke ausgepuderten oder mit Backpapier ausgelegten Blütenformer und modellierst mit dem Balltool nach Bedarf noch ein wenig nach. ( Achte unbedingt darauf nur etwas essbaren Kleber in die Mitte zu tupfen und nicht auf die Blättchen) Nun klebst du die Knospe ein. Zum Schluss faltest du dir ein Blatt Küchenrolle und schneidest dir kleine Streifen. Diese legst du vorsichtig mit Hilfe eines Tools zwischen die Blätter und gibst der Sukkulente so die finale Form. Gut trocknen lassen. Wenn alles gut getrocknet ist, die Streifen wieder entfernen. Achte unbedingt darauf das das Küchenpapier nicht am Kleber kleben bleibt.

Sukkulente aus Fondant



Sukkulente 2
Den vorbereiteten Fondant auf ca. 3-4 mm ausrollen. Frischhaltefolie darauflegen und jede Größe einmal ausstechen. Die Blätter mit der flachen Seite nach oben auf das Modellierpad legen. Die Mitte der Blättchen mit einem Balltool vorsichtig ausdünnen. Das kleinste Blatt an den Rändern mit ein bisschen Edible Glue bestreichen und wie eine Knospe zusammendrücken. Ist diese zu hoch kannst du auch hier den unteren Teil mit einer Schere abschneiden. Mit etwas Edible Glue die Knospe auf das nächstgrößere Blatt kleben und auf die Seite legen. Jetzt klebst du die ersten drei Blätter mit etwas essbaren Kleber aufeinander und legst diese in den Blütenformer und modellierst mit dem Balltool nach Bedarf noch ein wenig nach. Nun klebst du die Knospe darauf. Auch hier legst du vorsichtig kleine Streifen aus Küchenpapier mit Hilfe eines Tools zwischen die Blätter und gibst der Sukkulente die endgültige Form.

Sukkulenten aus Fondant verschiedene Modelle


Je nachdem wie dick du den Fondant ausrollst, wie oft du eine Blattgröße ausstichst oder jedes einzelne Blatt ausmodellierst, entstehen unheimlich viele Möglichkeiten.



Tag 4
Sukkulenten abpudern
Wenn alles gut getrocknet ist bepuderst du deine Sukkulenten mit essbarem Lebensmittelpuder.
Bild 1. Nur die Ränder und Spitzen der Blättchen werden zweifarbig mit rotem Puder abgepudert. (Chili Red, Burgundy)
Bild 2. Die Ränder werden heller mit einem hellgrünen Puder abgepudert. (Lime Zest)
Bild 3. Die Ränder werden hellgrau und die Mitte der Blättchen mit dunkelrot bepudert. (Shadow Grey,burgundy)
Auch hier werden deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Sukkulenten aus Fondant bemalen mit Puderfarbe



Hier noch ein Topp tipp: Um noch mehr Farbnuancen zu erhalten zeigen wir dir noch wie du deinen Fondant miteinander mischen kannst. Du kannst auch ein kleines bisschen Farbpulver in den Fondant einarbeiten um mehr Farbnuancen zu bekommen. Aber sei vorsichtig das dein Fondant dabei nicht zu trocken wird.

Fondant mischen und faerben


Die Torte mit Fondant eindecken. Jetzt wird am unteren Rand Satinband mit einem kleinen Stück doppelseitigen Klebeband oder einem Tropfen edible glue am Ende überlappend befestigt. Wenn du nicht willst, dass das Satinband direkt auf deinem Fondant aufliegt kannst du zwischen dem Band und der Torte ringsum einen Streifen lebensmittelechter Acetat-Rolle legen. Dafür schneidest du dir einen passenden Streifen von der Acetat-Rolle und legst ihn um die Torte und fixierst diese mit doppelseitigem Klebeband.Wenn du die Torte genauso wie auf unserem Titelbild dekorieren möchtest musst du folgendes beachten: Mit vollständig ausgehärteten Sukkulenten aus Fondant wirst du in der Kuppel Lücken haben, da du diese nicht so dicht aneinander setzen kannst.
Du nimmst dir ein Stückchen Fondant und rollst es zur Kugel. Mit etwas edible glue befestigst du diese auf der Torte an der du deine Sukkulente befestigen willst. Dann bepinselst du auch die Unterseite deiner Sukkulente mit einem kleinen bisschen essbarem Kleber und drückst diese vorsichtig auf deine Fondantkugel. So machst du weiter bist du eine Kuppel gestaltet hast. Zum Schluss musst du noch ganz frische Sukkulenten modellieren und in die Zwischenräume setzen.

Cake Topper Sukkulenten aus Fondant



Viel Spaß beim Nachmachen und gutes Gelingen!
Dein Team von Tortenzauber.de Hast du noch Fragen? Wir sind Dir gerne behilflich: 07272-9095955.